Le Tartare - der frische Franzose

Le Tar­ta­re, das ist na­tür­li­che Fri­sche und Ge­nuss pur.

Fri­sche Kräu­ter und cre­mi­ge Milch sind die Basis für einen Frisch­kä­se, wie ihn die Fran­zo­sen lie­ben. Die fein­wür­zi­ge Kräu­ter­mi­schung ist aro­ma­tisch frisch und wird mit einem Hauch Knob­lauch ab­ge­run­det für sei­nen ty­pisch voll­mun­di­gen Ge­schmack.

Einzigartig intensiv-frisch!

Inspiriert durch hausgemachte Frischkäse wurde Anfang der 1960er Jahre in der französischen Region Périgord  der erste „Tartare“ gefertigt. Charakteristisch für die traditionell inspirierte Herstellung von Le Tartare ist, dass die aromatischen Kräuter und Knoblauchstückchen nicht erhitzt oder getrocknet werden, ehe sie vorsichtig in den Frischkäse eingerührt werden („kalt gerührt“). So bewahren sie ihren vollen, frischen Geschmack und Biss.

Bis heute sind die besondere Herstellungsweise, die strengen Qualitätskontrollen und die sorgfältige Auswahl aller Zutaten das, was den echten Le Tartare auszeichnet.

Französische Lebensart pur

Tar­ta­re, der „fri­sche Fran­zo­se“ ist seit über 50 Jah­ren auf dem deut­schen Markt be­kannt und steht für fran­zö­si­sche Le­bens­art. Diese lässt sich mit den prak­ti­schen Por­tio­nen für das Buf­fet oder Ta­blett auch zu Ihrem Gast brin­gen.

 

Der „frische Franzose“ als praktische Portionen.
Das Original aus Frankreich mit dem unverwechselbaren Geschmack nach frischen Kräutern.