Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleischklößchen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Jetzt das Klassiker-Rezept Käse-Lauch-Suppe nachkochen! Besonders lecker mit dem sahnig-cremigen MILKANA Schmelzkäse.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Klößchen

  • 500 g Hackfleisch (gemischt)
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Thymian
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfefferkorn, schwarz (frisch gemahlen)
  • 2 EL Öl
Für die Käse-Lauch-Suppe

  • 2 Packungen Milkana Sahne
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfefferkorn, schwarz (frisch gemahlen)
  • Kresse (zum Verzieren)

Zubereitung

Schritt 1

Das Hackfleisch, Ei, Semmelbrösel und Thymian für die Käse-Lauch-Suppe gut verkneten. Kräftig mit Salz und frischgemahlenem Pfefferabschmecken. Die Zutaten mit nassen Händen in ca. 3 Zentimeter große Klößchen aus dem Hack formen.

Schritt 2

Hackfleisch-Klößchen für die Käse-Lauch-Suppe  in einem breiten Topf mit heißem Fett kräftig anbraten und ca. 8 Minuten durchgaren.  Hackfleisch-Klößchen herausnehmen und beiseite stellen.

Schritt 3

Lauch der Länge nach spalten, waschen und quer in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und im Bratensatz der Klößchen leicht anschwitzen. Lauch dazugeben und ca. 2 Minuten andünsten. Gemüsebrühe dazu gießen, alles aufkochen und ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme garen. Klößchen in die Käse-Lauch-Suppe geben und erhitzen, den Schmelzkäse unterrühren – dann nicht mehr kochen.

Schritt 4

Die fertige Käse-Lauch-Suppe mit frischer Kresse oder feinen Schnittlauchröllchen bestreuen.

  • Wer das Rezept besonders deftig und lecker mag, kann alternativ zu den Klößchen, das Hack auch direkt mit den Zwiebeln und dem Knoblauch krümelig anbraten und ein bisschen Speck dazu geben.
  • Die Käse-Lauch-Suppe kann man auch gut am Vorabend vorbereiten und ganz schnell und einfach wieder aufkochen lassen. 
  • Statt Sahne-Schmelzkäse können Sie für die Käse-Lauchsuppe auch einen würzigen Käse wie Chaumes verwenden. 
  • Ideal für Partys oder Gäste!
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen