Wussten Sie…?

… dass eine Kuh über 10.000 Liter Milch im Jahr gibt? Ein Schaf gibt nur 300 – 400 Liter Milch, eine Ziege etwa 500 – 700 Liter. Die Milchleistung variiert bei allen innerhalb eines Jahres. Nach dem Abkalben der Kuh oder Ablammen des Schafes oder der Ziege ist die Milchleistung am höchsten und die Qualität am besten. Bei Ziegen und Schafen beträgt die milchgebende Zeit nur etwa ½ Jahr nach dem Ablammen. Kühe sind bezüglich ihrer Milchleistung heute so gezüchtet, dass sie durchgehend Milch geben.

Wie kommen die Löcher in den Käse?

Nach einer gewissen Reifezeit bilden Mikroorganismen im Käse beim Abbau von Milchsäure und Glutaminsäure Gase wie Kohlendioxid. Das Gas kann aus dem kompakten, aber elastischen Teig nicht entweichen und schließt sich in Hohlräumen ein.